KK-Wurf
Banner groß komplett neue Version 17.02.11 m 1. Schrift und Rahmen



 

K2-Wurf von Dashosawy


14.12.2018

Jendaya Jiona v. Dashosawy * Hidaya Hakimo v. Dashosawy


Kirabo Kashana – Som weiblich, Farbe black silver, 94 gr. - ”beste Freundin” Dialekt der Swahili,
unter Beobachtung

Kirabo Kinayo – Aby var. männlich, Farbe blue, 101 gr. - ”Freund” Dialekt der Swahili,
frei, gerne mit Papa Hakimo oder unserem Irungu

Kirabo Kijani – Aby var. weiblich, Farbe black-silver, 97 gr. - ”jugendlich” Dialekt der Swahili,
vorläufig reserviert

(Kirabo bedeutet ”Geschenk”)


 

18.12.14 1290888 jiona Wurf KK

18.12.14 1310113 hakimo Wurf KK

Stammbaum in E.R.o.S.

Jiona und Hakimo haben es „ganz heimlich getrieben“. Wir hatten zwar bemerkt, dass Jiona Ansätze einer Rolligkeit gezeigt hat, aber Hakimo schien so gar kein Interesse zu haben.

Unsere Freude war riesengroß und Jiona hat in einer leichten und unkomplizierten Geburt am frühen Morgen ihr dunkles Trio zur Welt gebracht. Sie ist eine tolle entspannte Mutter und kümmert sich toll um die Babies.


18.12.14 1310697 - 1


28.12.2018 - Unsere Jüngsten sind mittlerweile 2 Wochen alt und Mama Jiona ist mit ihnen unter mein Bett gezogen. Für mich zwar total unbequem, aber sie und die Kleinen fühlen sich da wohl. Und nur das zählt. Die drei sind schon richtig aktiv und der Unterschied zwischen Aby und Somali ist auch in diesem Wurf jetzt schon sehr deutlich. Die kleine Kijani ist schon richtig mobil unterwegs und ich musste schon eine Begrenzung unterm Bett einrichten. (Was nicht wirklich einfach war, weil der Raum ja in der Höhe sehr begrenzt ist.) Die Bilder sind aus der letzten Woche.

18.12.28 1310863 na -.

18.12.28 1310862 na -.


18.12.23 1310836 yo -.

18.12.28 1310861 yo -.


18.12.23 1310812 ni -.

18.12.23 1310815 ni -.

18.12.27 1310849 ni -.


18.12.27 1310853 yo, ni na -.


18.12.27 1310851 ni na --


05.01.2019 - Schon wieder ist eine Woche rum, die Kleinen sind mittlerweile 3 Wochen alt und leben ohne Absperrung in meinem gesamten Zimmer. Kittengehege würde bei ihrem verliebten Onkel Irungu nicht funktionieren, er würde nur schleppen. In die Türzarge habe ich ein 30 cm hohes Absperrbrett festgeklemmt, aber es wird nicht mehr lange dauern, bis die Kleinen daran hochspringen und überklettern. Sie sind durch die recht groben Spiele mit den jungen Katern einiges gewöhnt und gucken sich jetzt schon viel ab. Die Bilder sind in der letzten Woche entstanden.

19.01.05 1320004 na --

19.01.06 1320093 na --

19.01.05 1320031 na --

18.12.30 1310876 yo -

19.01.04 1310935 yo -

19.01.05 1310987 yo --


18.12.30 1310882 ni --

19.01.05 1310986 ni --

19.01.06 1320080 ni --


19.01.02 1310933 ni yo na -.


26.01.2019 - Inzwischen sind unsere K2-Kitten fast 7 Wochen alt. In den letzten Wochen sind aus ihnen kleine Katzen geworden. Sie fressen seit fast 3 Wochen Nassfutter und haben in den letzten Tagen die Absperrung zum Rest des Hauses mehrfach überklettert. Inzwischen machen sie das ganze Haus unsicher. Die Bilder sind in den letzten 3 Wochen entstanden.

19.01.11 1320185 na --

19.01.14 1320248 na --

19.01.18 1320281 na -

19.01.18 1320311 na --


19.01.11 1320162 yo --

19.01.14 1320257 yo --

19.01.11 1320200 yo --

19.01.18 1320292 yo --

19.01.21 1320448 yo -


19.01.11 1320174 ni --

19.01.14 1320259 ni -

19.01.19 1320330 ni --


19.01.18 1320290 yo ni na --

19.01.18 1320303 na yo ni -


05.02.2019 - schon wieder ist über 1 Woche vergangen. Die drei haben inzwischen das ganze Haus erobert und nichts ist vor ihnen sicher. Sie genießen die doppelte Fürsorge durch Mama Jiona und Ilanga, der Mama von unserem L2-Wurf und verbringen viel Zeit mit den jüngeren Kitten.

19.01.26 1320555 na -

19.01.27 1320565 na -


19.01.26 1320558 yo -

19.01.29 1320603 yo -


19.01.27 1320561 ni -

19.01.31 1320649 ni -



24.02.2019 -Unsere älteren Kitten - was soll man sagen. Sie entwickeln sich rassetypisch, sind wild und toben durchs ganze Haus. Zum schmusen haben sie eigentlich nie Zeit. Leider können sie aktuell immer nur kurze Zeit bei ihrer Mama Jiona verbringen, die hatte sich mit der Aufzucht ihrer Babys völlig verausgabt und braucht aktuell viel Ruhe und Schonung. Aber die 3 kommen damit gut zurecht, sie werden von der ganzen Gruppe verwöhnt und auch erzogen.

19.02.20 1330148 na --

19.02.23 1330217 na --


19.02.16 1330084 yo --


19.02.23 1330204 ni --


19.02.13 1330046 alle 3 --

zurück



24.02.2019